Hall in Tirol

Malerische Gassen und Plätze - ganzjährige Führungen durch die Stadt und die Burg.

Hall liegt abseits der Touristenpfade und spiegelt aufgrund seiner engen, winkeligen Gassen und kopfsteingepflasteren Plätze italienisches Flair wider.

Untrennbar mit der Geschichte der Stadt verbunden ist die Zeit des Salzabbaus, der Innschiffahrt und der Münzprägung. Auf einer Tour durch die Stadt fällt einem am Oberen Stadtplatz an jedem Samstag das bunte Treiben und Feilschen von Bauern und Kundschaft beim regionalen Bauernmarkt auf.

Besondere Sehenswürdigkeiten sind das Bergbaumuseum, die "Münze Hall" in der Burg Hasegg, der Haller Münzturm und das Schreibmaschinenmuseum.

Vom Haus Schwarzenberg ca. 49 km.

Hall in Tirol

Freibetten
Ankunft Datum


Abreise Datum

find us on facebook
Aktuelles